Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Das August-Boeckh-Antikezentrum

Schülergesellschaft

 

Die Humboldt-Schülergesellschaft für Altertumswissenschaften wurde Ende 2010 auf Initiative des August-Boeckh-Antikezentrums und insbesondere von Prof. Dr. Stefan Kipf (Institut für Klassische Philologie) gegründet. Im Rahmen eines besonderen Veranstaltungsprogramms bietet sie Antike-interessierten Schülerinnen und Schülern eine besondere Möglichkeit, bereits vor dem Studium die Humboldt-Universität zu Berlin kennenzulernen.

 

Bild von antiken Vasen und Schülern

 

Fragen zur Schülergesellschaft sowie Bewerbungen auf Mitgliedschaft in der Schülergesellschaft können jederzeit gerichtet werden an:

schuelergesellschaft-aw@web.de

 

Die Bewerbung auf Mitgliedschaft besteht aus einem Motivationsschreiben, einem Zeugnis, einem Lebenslauf und einer Empfehlung von einer Lehrerin oder einem Lehrer.

 


Winterakademie 2019

Die Winterakademie "2037 Jahre nach Vergil" fand vom 7. bis 9. Februar 2019 statt. 

 

Frederico Barocci, Aeneas' Flucht aus Troja (1598)

 

 

 


 

Summer School 2018

Die Summer School fand vom 16. bis 19. August 2018 mit dem Thema "Naturwissenschaften in der Antike" statt.

 

 

Foto: Laura Rapp

 

 


Winterakademie 2018

Vom 8. bis 10. Februar 2018 hat die letzte Winterakademie der Humboldt-Schülergesellschaft für Altertumswissenschaften stattgefunden. In der Winterakademie drehte sich alles um die Antike im Film.

 

Ausschreibung Winterakademie 2018