Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Humboldt-Universität zu Berlin - AUGUST-BOECKH-ANTIKEZENTRUM

Humboldt-Universität zu Berlin | AUGUST BOECKH ANTIKEZENTRUM | KOSMOS-Workshop "Performing Luxury and Austerity in Archaic Greece and Beyond"

KOSMOS-Workshop "Performing Luxury and Austerity in Archaic Greece and Beyond"

This file was downloaded 30 times.
Vom 16. bis 18. Mai trifft sich eine internationale Gruppe von Althistoriker*innen und Archäolog*innen an der Humboldt-Universität, um über "Luxus" und "Austerität" im archaischen Griechenland und im weiteren Mittelmeerraum zu diskutieren. Ostentativer Konsum – ebenso wie seine ostentative Ablehnung – diente vielfältigen sozialen Zwecken und nahm verschiedene kulturelle Formen an. Die Schlagwörter "Luxus" und "Austerität" wecken zwar viele vertraute und altgediente Assoziationen; die damit beschriebenen Phänomene sind allerdings nach wie vor in vielen Aspekten erklärungsbedürftig und verdienen eine genauere Untersuchung. Warum zum Beispiel strebte die gleiche Oberschicht, die dem ostentativen Konsum am meisten frönte, am entschiedensten nach seiner Einschränkung und pflegte asketische Ideale? Der Workshop sucht Antworten auf solche Fragen und erprobt neue Ansätze, um die wirtschaftlichen Voraussetzungen und kulturellen Auswirkungen von kompetitiven ostentativen Praktiken und des auf sie bezogenen Diskurses besser zu verstehen.

PDF document icon KOSMOS-Poster-Archaik-2019-small.pdf — PDF document, 3.25 MB (3412244 bytes)